Ausstellung der besten Kostüme aus dem Kostümwettbewerb der Stadtsparkasse Mönchengladbach

Auch beim Veilchendienstagszug 2019 konnten die Fußgruppen sich am Kostümwettbewerb der Stadtsparkasse beteiligen.

Der Verein „Altes Zeughaus e. V.“ stellt seit der Session 2017/18 die ersten Plätze des Wettbewerbs in seinen Räumen aus. Am 07. Mai 2019 waren die die Preisträger aus dem Veilchendienstagszug 2019 mit jeweils einer Abordnung und dem gekürten Kostüm zur Ausstellungseröffnung in das „Alte Zeughaus“ gekommen.

Der 2. Vorsitzende Hans Brüggen begrüßte die Erschienen und Herrn Bernd Ormanns von der Stadtsparkasse Mönchengladbach um die Ausstellung zu eröffnen.

Das Kostüm der „De Raderdolle“, einer Gruppe von nicht an einen Karnevalsverein gebundenen Karnevalisten, hatte zum sechsten Mal in Folge den ersten Platz belegt.

Den zweiten Platz belegten die Mitglieder der Turnerschaft Neuwerk. Sie sind ebenfalls eine unabhängige Gruppe von Karnevalisten, die schon lange Jahre als Fußgruppe den VDZ Bereichern.

Die KG Uehllöeker Neuwerk belegte mit ihrer eigenen Fußgruppe im diesem Jahr den dritten Platz.

Die eigentliche Prämierung hatte bereits in den Räumen der Stadtsparkasse stattgefunden. Bei dieser offiziellen Prämierung hatten die besten 11 Gruppen ihre Preisgelder von 111,11 € bis 555,55 € bekommen.

Der Vorstand des „E. V. Altes Zeughaus“ gratuliert allen ausgezeichneten Fußgruppen und wird die Ausstellung auch im nächsten wieder durchführen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Altes Zeughaus